Petterson - Indie-Rock aus Bremen

Petterson. Musik aus Bremen. Norddeutsch, nicht Plattdeutsch.

…da tut sich was im hohen Norden! Frischer Indie-Pop mit deutschen Texten von vier jungen Männern. Radiopotential ohne Beliebigkeit. Eingängigkeit ohne Anbiederung. Das ist Petterson. Und wo andere Bands erstmal im Jugendzentrum um die Ecke ihre Songs erproben, geht es bei Petterson gleich in die Vollen, z.B. mit Support-Slots für Tonbandgerät und kleinstadthelden.

Die Reise der vier Jungs aus dem Norden, Mathias (vox/git), Max (git/vox), David (dr) und Henrik (bs), startet 2012 in einem kleinen Proberaum in Bremen. Unverhohlen jonglieren die Vier mit neuen Einflüssen und althergebrachten Klischees. Heraus kommen Songs für große und kleine Bühnen, für Regentage und lange Autofahrten Richtung Sonne. Was vom Anspruch nicht weggespült wird, wird durch Leidenschaft und Spielfreude zu einer Herzensangelegenheit. Da darf auch schon einmal geklatscht werden. Oder zumindest zustimmend genickt.

Unbeirrt von der Außenwelt schaffen die vier Jungs aus Bremen ihre eigene Interpretation von Popmusik, mit einem klaren Ziel: Petterson wollen raus, auf die Bühne, nah oder fern der Heimat, um so vielen Menschen wie möglich zu erreichen und ihre Herzen zu gewinnen.

 

Petterson EP
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stefan Tobias und Ihno Schild