Die Bands 2016

The Cool Jerks

Hipshakin’ Beat aus der Hansestadt Bremen

 

 

Moin, meine Damen und Herren !

 

Nach der Devise: „Raus aus dem feuchten, kalten Proberaum, rein in den verschwitzten, rauchigen Club mit bierdurchtränkter Luft“, haben es sich drei Herren aus dem Trashmonkeys/ Lowlander-Umfeld zur Aufgabe gemacht, Sie mit ihrer Beatmusik zu verwöhnen.

Für einige mag der kesse Jerks-Stil von Guido Müller (Gesang / Schlagwerk), Lutz Langemann (Gesang / Bass) und Andreas-Gregor Wolfinger (Gesang / Gitarre) nach Retro klingen, aber schmissige Beatmusik ist immer aktuell und „macht so viel Freude“ ( laut Eddie Arent 1960 ).

 

Das Beat/Rhythm and Blues-Menü ist relativ schnell zubereitet. Kurze knackige Titel - mal in Englisch, mal in Deutsch gesungen - sowie eine Auswahl erlesener Instrumentals im Stile der Ventures sorgen für Wippen bis ekstatisches Hopsen ( auch „Cool Jerk Stomp“ genannt ! )

 

Seit Juni 1999 sind die 3 Herren mittlerweile auf den Bühnen Deutschlands zugegen, und nun ist ein Longplayer mit dem Titel „Wir beaten mehr“ bzw. „Beat gegen den Rest der Welt“ ist in Vorbereitung. Die Twist-Single „Shimmy Baby“ (auf japanisch) soll noch diesen Sommer weltweit er-scheinen. Bis dahin kann man mit dem eigenproduzierten 13-Titel-CD-Demo „Alles verbeaten“ Vorlieb nehmen, das es in sich hat.

 

Also, die Ohren gespitzt und eine kesse Sohle auf’s Parkett gelegt, wenn

es in Ihrer Stadt wieder heißt: „Cool Jerk !“

 

                                                                      

Dr. Bertram Winschetti

2. Vorsitzender der

Deutschen Gesellschaft

zur Rettung der Beatmusik

 

 

Die Band „Cool Jerks“ wird gesponsert von der SERVAS Schuhfabrik in Bremen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stefan Tobias und Ihno Schild